yacub braucht hilfe

06.04.2013 19:41 von Sarah Klingenstein

Yacub ist ein 12-jähriger Junge aus unserer Projektregion, in welcher bereits auch unser Medizin-Camp stattgefunden hat. Yacub wurde von unseren Projektpartnern vor drei Wochen mit hohem Fieber, völlig geschwächt und auf 11 kg abgemagert in seinem Elternhaus gefunden. Die Familie hat keinerlei finanzielle Möglichkeiten für die medizinische Behandlung. Nachdem unsere Projektpartner Yacub in ein Krankenhaus nach Kathmandu gebracht haben, kam die erschütternde Diagnose. Sein Herz ist stark angegriffen, so dass es um Leben und Tod geht! Nur eine Herz-Operation kann sein Leben retten, so die Ärzte. Sobald Yacub etwas stabiler ist, wird die Operation stattfinden können. Dafür brauchen wir Ihre Hilfe!


Wir rechnen mit ca. EUR 2000,00 für die Operation. Zudem kommen mit großer Wahrscheinlichkeit Folgebehandlungen, Medizin und evtl. erneuten Untersuchungen und Aufenthalte in der Klinik. Unsere Partner von LiScha e. V. und wir, sundar sansar e. V. danken Ihnen für Ihre Unterstützung!

Zurück